Tagesschau und UN – Geplagt von Amnesie im Falle Khan Sheikhoun

Das fortwährende sich Drücken vor einer vollständigen Untersuchung der Umstände durch welche es möglicherweise zum Einsatz von Nervengas kam, lässt Zweifel an der Unabhängigkeit der Organisation zur Verhinderung des Einsatzes Chemischer Waffen (OPCW) aufkommen, verlautbarte das russische Außenministerium in einem Kommentar Ende Mai 2017. Das passt zur Rolle als Instrument der westlichen Mächte, welche die […]

Die OPCW und die UN als Werkzeuge der Globalisten (3)

Die UN und die von ihnen beauftragte OPCW handeln in Syrien parteiisch, von Machtinteressen gesteuert und kriegstreibend. Mehr noch spricht viel dafür, dass sie als ein solches Werkzeug von Anfang an fest in strategische Planungen zur Neuordnung des Nahen Ostens eingebunden waren. Und in diesem Rahmen kam ihnen aufgrund des Vertrauens, dass sie bei den […]

Die OPCW und die UN als Werkzeuge der Globalisten (2)

Ein Bericht der OPCW an die Vereinten Nationen aus dem Jahr 2016 über Vorfälle mit chemischen Substanzen in Syrien schien den westlichen Großmächten USA, Großbritannien und Frankreich ausreichend genug, um mittels einer weiteren UN-Resolution Syrien und seine Regierung noch stärker zu strangulieren. Was hatte die OPCW dazu gebracht, trotz äußerst dünner Faktenlage, Schuldzuweisungen an Syriens […]

Die OPCW und die UN als Werkzeuge der Globalisten (1)

Das Bild von der OPCW als glaubwürdiger, unabhängiger Organisation, welche der Neutralität verpflichtet, unparteiisch den Einsatz von Chemiewaffen untersucht, ist ein Falsches. Sie hat sich von der US-imperialen Politik und deren Verbündeten samt anderen Institutionen der Vereinten Nationen zum willfährigen Handlanger globaler Machtgruppen formen lassen, die ganze Regionen in das Chaos stürzten. Wie das geschieht, […]